Angebote

Seminare und Workshops

 

Aus meiner Arbeitserfahrung der letzten 20 Jahre haben sich diese Basis-Angebote herauskristallisiert. Die meisten dieser Workshops und Seminare habe ich schon öfter und in verschiedenen Varianten erfolgreich durchgeführt. Sie können selbstverständlich der Situation, bestimmten Inhalten und den Wünschen der TeilnehmerInnen jeweils angepasst werden.

MUSEUM

 

Einführung in die Museumspädagogik
für VermittlerInnen
2 Tages Seminar
In den beiden Seminartagen geht es um personale Vermittlung, in deren Mittelpunkt die Begegnung der BesucherInnen mit den Originalen steht. Die TeilnehmerInnen lernen die verschiedenen Formate (Führung, Aktion, Workshop...) kennen und bekommen einen Einblick in die theoretischen Grundlagen der Vermittlungsarbeit. Dazu wird immer wieder die praktische Umsetzbarkeit in der eignen Arbeitssituation besprochen und auch konkrete Schritte geplant.
Dieses Seminar eignet sich für die Einschulung von neuen FührerInnen und VermittlerInnen, aber auch als Fortbildung eines bestehenden Teams.

BesucherInnen im Museum!
Fortbildung für MuseumsmitarbeiterInnen
3 Stunden Workshop
Der Workshop hat zum Ziel, alle im Museum für die Arbeit mit den BesucherInnen zu sensibilisieren und Ideen zu entwickeln, wie Vermittlung im Museum aussehen kann. Welche organisatorischen und ausstellungstechnischen Voraussetzungen braucht es? Wie können die Inhalte der Ausstellung optimal vermittelt werden? Was möchten die BesucherInnen? Wir finden Antworten auf diese und ähnliche Fragen.

Texte und Materialien im Museum
Didaktisches Material für Ausstellungen erarbeiten

2 Tages Seminar
Ein Juniorkatalog? Ein Multimediaguide? Ein Spiel in der Ausstellung? Was könnte die Ausstellung gut ergänzen und den BesucherInnen verständlich machen? In diesem Seminar lernen die TeilnehmerInnen die vielen Möglichkeiten kennen, wie ein Museum auch ohne personale Vermittlung mit den BesucherInnen kommunizieren kann. Wir konzipieren didaktisches Material für die spezifische Situation der TeilnehmerInnen und setzten erste Schritte für die Verwirklichung des Materials.

Frischer Wind!
Ideen für neue Programme entwickeln

1 Tages Seminar
Für eine neue Ausstellung oder für eine Neuorientierung oder weil im Museumsalltag so mancher Verbesserungswunsch auf der Strecke bleibt: Dieser Tag ist dazu da, frischen Wind in die Vermittlungsarbeit zu bringen. Die Ideen, die wir dabei erarbeiten, können neue Formate sein oder auch kleine Veränderungen in schon bestehenden Programmen beinhalten, die eine wohltuende Veränderung bewirken. Dabei ist meine 20-jährige Erfahrung in den verschiedensten Museen und Ausstellung ein hilfreiches Archiv, das ich gerne zur Verfügung stelle.

Wie mache ich eine gute Führung?
für MuseumsführerInnen
3 Stunden Workshop
Hier werden die Grundlagen für das Format „Führung“ vermittelt. Es geht sowohl um die grundsätzliche Haltung, mit denen FührerInnen der Gruppe begegnen wir auch um ganz praktische Tipps und Tricks.

Arbeiten mit Schulklassen in Ausstellungen
für VermittlerInnen
1 Tages Seminar
Was brauchen Schulklassen unterschiedlicher Schulstufen, damit ihr Besuch im Museum spannend und zufriedenstellend für alle ist? Welche Hilfsmittel gibt es? Dieses Seminar stellt verschiedene Möglichkeiten vor, Schulklassen gut durch die Ausstellung zu begleiten.
 

PÄDAGOGIK

 

Was ist Montessoripädagogik?
Eine Einführung für Eltern
3 Stunden Workshop
In diesem Workshop lernen Eltern die Grundgedanken Montessoris kennen und probieren selbst aus wie es ist, mit den Montessorimaterialien zu arbeiten. Die Haltung dieser Pädagogik, das „Hilf mir es selbst zu tun“ wirkt oft ungewohnt auf Eltern, sie haben neben ihrem Interesse auch Fragen und Zweifel. Das Ziel des Workshops ist es, die Montessoripädagogik für die Eltern in Gesprächen und konkretem Tun erfahrbar zu machen.

Montessori - Grundgedanken
für LehrerInnen der Grund- und Mittelschule und pädagogische Teams
1 Tages Seminar
Achtsam gestaltete Materialien laden ein, sich mit den Grundsätzen der Montessoripädagogik (wieder) zu befassen und sich zu Zeit zu nehmen mit anderen darüber zu reflektieren wie die Gedanken Montessoris heute in die Praxis umgesetzt werden können. Das Seminar eignet sich als Einführung für alle, die Montessoripädagogik kennenlernen möchten, aber auch als Vertiefung für pädagogische Teams, als Einschulung für neue PädagogInnen und als Supervision. 

„Montessori“ - Materialien selber bauen
für LehrerInnen, Eltern und Interessierte
2 Tages Seminar
Maria Montessori hat uns kein geschlossenes System hinterlassen. Sie und ihr Sohn haben geniale Materialien entwickelt, doch es gibt weite Bereiche wie zum Beispiel Geschichte oder Physik, zu denen es kaum Materialien gibt. Dieses Seminar bietet die Gelegenheit Ideen für neue Materialien zu finden, die uns zu bestimmten Themen oder Situationen fehlen und diese auf den Grundlagen der Montessoripädagogik auch konkret umzusetzen. Das gilt sowohl für die Schule, wie auch für Eltern, die gerne Materialien für ihre eigenen Kinder bauen möchten, um sie zu fördern.

Eine montessorische Annäherung an die Kunst
für Kunstinteressierte, KindergärtnerInnen und LehrerInnen aller Schulstufen
1-2 Tages Seminar
Wie wäre es, sich mit der pädagogischen Haltung Maria Montessoris der Kunst zu widmen? Die Pädagogin selbst hat wenige Hinweise zum Kunstunterricht gegeben, dieses Seminar ist eine Einladung, sich den künstlerischen Bereichen anhand von Materialarbeit zu nähern und ganz konkret zu erfahren, was dieser Zugang bringen könnte. DAbei lernen die TeilnehmerInnen viele neue Materialien kennen und neue Blickwinkel auf das Thema „Kunst“.